Aktuelle Termine


Hans Matern
1. Vorsitzender

Herzlich willkommen bei der SWG Jever-Friesland!

Wir sind seit 1996 eine selbstständige, unabhängige Organisation auf kommunaler Ebene und setzen uns für mehr Öffentlichkeit und mehr direkte Bürgerbeteiligung ein.

Wir sind keine Partei, sondern eine Wählergruppe.

Gesetzlich vertreten werden wir durch unseren ersten Vorsitzenden und deren Vertreter. Der Vorstand wird unterstützt durch einen Beirat. Die Mitglieder des Beirates nehmen federführend die außerparlamentarischen Aufgaben der Wählergruppe wahr, jedes Mitglied auf dem ihm zugewiesenen Teilgebiet.

Zur Zeit hat die SWG 6 Mandate im Rat der Stadt Jever.

Auch im Kreistag wird die SWG durch Heiko Schönbohm vertreten.


Anträge der SWG


Nachrichten

Bericht Jahreshauptversammlung
(Donnerstag, d. 14. März 2019)

Jahreshauptversammlung SWG vom 13.03.2019 Vorstandswahlen, Satzungsänderung, Gastredner Sven Ambrosy Am 13. März 2019 fand die turnusmäßige Jahreshauptversammlung der Sozialen Wählergruppe Jever /Friesland (SWG) im Graftenhaus Jever statt. Die Versammlung war gut besucht und bevor es an die Tagesordnung zur Wahl des Vorstands ging, hatte der geladene Gast, Landrat Sven Ambrosy das Wort. Er berichtete über Themen seiner bisherigen Amtszeit und gab einen Abriss seiner zukünftigen Pläne für den Landkreis kund. Näheres wird...weiterlesen


SWG nimmt Stellung zu Marketingkonzept
(Samstag, d. 2. Februar 2019)

P R E S S E M I T T E I L U N G Auf der letzten Fraktionssitzung hat sich die SWG ausführlich mit dem Gutachten Marketing und Tourismus auseinander gesetzt. Letztendlich sagt das Konzept das aus, was die SWG erwartet hat, in der Quintessenz mehr Personal, mehr Räumlichkeiten, -- also mehr Geld. Die SWG wird das erarbeitete Konzept in dieser Form nicht mittragen, dafür gibt es wesentliche Gründe. 1. Das erst vor wenigen Jahren fertiggestellte Tourismusgebäude (Graftenhaus), welches die Tourismus-Büros vorh...weiterlesen


stellungnahme swg zu kritik an karl oltmanns presseerklärung biogasanlage
(Sonntag, d. 23. September 2018)

Presserklärung der SWG Fraktion zur Kritik an Karl Oltmanns (FDP) SWG, Kritik an FDP ist nicht berechtigt Hiermit nimmt die SWG Fraktion Stellung zum Leserbrief von Herrn Goemann (JWB - 14.09.18). Darin wird Karl Oltmanns (FDP Jever) mit Bezug „Modell BioGas Anlage“ kritisiert. Herr Goemann beklagt, dass die FDP sich von der Geschäftswelt entfernt, es in Norddeutschland ein Gülleproblem gibt, die FDP Arbeitsplätze vernichtet, das Klimaproblem nicht beachtet und es Herrn Oltmanns an Sachlichkeit fehlt. Die SWG be...weiterlesen



...by seiten-bauer.com